Typ ZS

Keramikkugeln Typ ZS aus Zirkonsilikat gesintert

Herstellungsverfahren

Keramikkugeln Typ ZS aus Zirkonsilikat, hergestellt im Sinterverfahren finden ihre Anwendung als Mahlkugel in den verschiedensten Bereichen.

Aufgrund des besonderen Herstellungsverfahrens sind diese Kugeln nahezu luftblasen- und lunkernfrei. Im Gegensatz zu den marktüblichen Zirkonsilikat-Mahlkugeln aus dem Schmelzverfahren bedeutet das, diese SiLibeads Typ ZS sind absolut porenfrei. Somit kommt es nicht zu lästigem Kugelbruch in der Rührwerkskugelmühle.

Kontakt

Sigmund Lindner GmbH
Oberwarmensteinacher Str. 38
D-95485 Warmensteinach
Deutschland

 

Fon:

(+49) 9277 - 9940

Fax:

(+49) 9277 - 99499

Mail:

sili@sigmund-lindner.com