Pharmazie

Zur Herstellung von Wirkstoffen, die sog. „Active Pharmaceutical Ingredients“ (API) für neue Medikamente und Therapiemöglichkeiten. Hierfür werden besondere für den pharmazeutischen Bereich einsetzbare Rührwerkskugelmühlen oder Zentrifugen eingesetzt, die eine kontaminationsfreie Aufbereitung der Wirkstoffe garantieren.

Im Nassmahlprozess (Micronization oder Nanonization) werden im sogenannten „Top-Down“-Prozess Kleinstpartikel erzeugt, die dadurch erst ihre Wirkungsweise im Körper bzw. eine Aufnahme im Körper, d.h. bessere Bioverfügbarkeit (AUC, Cmax, schnelleres Tmax) erzielen. Ohne den Zerkleinerungsprozess ist die Funktionalität des Wirkstoffes nicht gegeben.

Keramische Kugeln werden darüber hinaus zum Zellaufschluss in speziellen Ampullen verwendet, um z.B. bestimmte Bestandteile der Zelle zu isolieren.

Wir liefern spezielle Hochleistungsmahlkugeln mit geringstmöglichem Verschleiß im Mahlprozess bzw. bei der Aufbereitung der Wirkstoffe oder Zellen und damit ein kontaminationsfreies Produkt. Diese Kugeln können über einen Autoklavierungsprozess sterilisiert werden und behalten danach ihre extrem hohe mechanische Stabilität.

Eine entsprechende pharmaspezifische Dokumentation ist selbstverständlich erhältlich.

Kurzinformation SiLibeads® Pharma Keramik

SiLibeads Typ ZY-P PHARMA als Mahlkugel
Pharmazie
Musterkarten
Musterkarte
Ihre Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns!